Fotoreise USA 5 – Nachtfotografie & Lightpainting

Dieser Artikel zeigt zwei der kreativsten Bereiche der Landschaftsfotografie auf. Auf der einen Seite die Nachtfotografie, also das Fotografieren im Dunkeln der Nacht (bsp Sterne), auf der anderen Seite das “Malen mit Licht” (Lightpainting), ebenfalls im Dunkeln vollzogen. Sowohl Lightpainting als auch Nachtfotografie sind nur möglich, weil die Kamera in der...

Mehr

Fotoreise USA 4 – Slot Canyons

In diesem Beitrag gehe ich vertieft auf die Fotografie in Slot Canyons ein und zeige viele Beispiele aus meinem eigenem Portfolio. Am Schluss des Beitrages finden sich zudem viele hilfreiche Tipps für tolle eigene Bilder in Slot Canyons. Einführung Slot Canyons Ich bin ein grosser Fan von Slot Canyons. Damit sind enge, durch fliessendes Wasser geschaffene Schluchten...

Mehr

Fotoreise USA 3 – Tagesablauf eines Landschaftsfotografen im Valley of Fire

Nach einem kurzen Abstecher in Las Vegas habe ich mich für ein paar Tage im Valley of Fire in der Nähe von Las Vegas niedergelassen. Dieser kleine Park ist auf der grossen Landkarte von USA-Reisenden komischerweise immer noch ein relativ weisser Fleck. Ich kann den Ort nur empfehlen. Die Farben der Felsen schliessen gelbe, rote, braune und violette Töne ein und eine...

Mehr

Fotoreise USA 2 – Zwei Tage mit Floris

Mit ein Grund für die Wahl meiner Reise ist das hohe Niveau der Landschaftsfotografen hier im Südwesten der USA. Zwei davon verfolge ich schon länger via Internet. Beide haben einen ausgeprägten eigenen Stil für Landschaftsbilder entwickelt und heben sich damit angenehm aus der hohen Masse von Profis heraus. Konkret spreche ich von Floris von Breugel aus Kalifornien...

Mehr

Fotoreise USA 1 – Küsten und Strände am Highway 1

Der erste Woche meiner Reise führt mich von Half Moon Bay, via Santa Cruz, Big Sur nach Cambria. Dieser eher unbekannte Abschnitt des Highway 1 führt meist der Küste entlang und bietet zahlreiche Stellen mit Strandzugang. Die Landschaft würde ich eher als wild, rauh, felsig bezeichnen. Das Wetter bietet so alle Zutaten, die eine solche Küstenfahrt zum...

Mehr

Afrika 4 – Savuti und seine Elefanten

Der nächste Ort aus meiner Afrika Blogreihe (restliche Posts siehe Seitenende) führt uns nach Savuti, nördlich des Okavango Deltas. Savuti – Berühmt .. Berüchtigt Savuti ist unter Afrikareisen gleichfalls berühmt wie berüchtigt. Berühmt für die grossen Elefantenherden die es dort gibt. Berüchtigt für die total abgelegene und etwas surreal anmutende...

Mehr

Landschaften in der Dämmerung fotografieren

Vieleicht haben Sie die folgende Szene auch schon beobachtet. Ein schöner Sonnenuntergang bahnt sich an, die Leute kommen in Scharen an den Strand, fotografieren was das Zeug hält. Kaum hat das Meer den letzen Sonnenstrahl verschluckt, kehrt wieder Ruhe ein. Alle gehen nach Hause. Fotografieren Sie in der Dämmerung Ich schätze es zwar durchaus, wenn sich nicht dauern...

Mehr

HDR ohne Kitsch-Effekt

Was bedeutet HDR-Fotografie? Ein grosses Problem bei der Landschaftsfotografie sind die teils enormen Helligkeitsunterschiede in einem Bild. Das menschliche Auge ist auch heute noch dem Sensor einer Digitalkamera weit überlegen. Sehr gute Sensoren können ca. 12 Blendenstufen aufzeichnen. Dies reicht aber leider noch lange nicht aus, um kontrastreiche Szenen so...

Mehr
Seite 4 von 512345